Herrenhof_Nahe
facebook
Morgens01

Das ehemalige Bahnwärterhaus wurde 1992  zu dem heutigen Bruchsteinhaus umgebaut.

Wir haben das Haus 2013 erworben und modernisiert.

 

Seit Juli 2016 ist unsere Gastronomie eröffnet. Hierzu gehört die separate Sommerküche, das kleine Café mit Wein- und Vesperstube sowie ein großzügiger Außenbereich mit Grill-Ecke.

 

Hier bieten wir hausgemachten Kuchen und Kaffeevariationen an, aber auch gekühlte Getränke, Säfte und ausgesuchte Weine aus der Region.

 

Für das leibliche Wohl gibt es herzhafte Hausmannskost sowie Gegrilltes im Sommer und Eintöpfe im Winter.

Der Nahe-Radweg liegt direkt am Herrenhof. Sie können von der Nahequelle bei Selbach bis Bingen, wo die Nahe in den Rhein mündet, mit dem Fahrrad über naturnahe, gut ausgebaute Radwege fahren.

 

So findet jedes Jahr der “Rad-Erlebnis-Tag” statt. ,,Unser Stück” ist die Etappe Nr. 5, die Sobernheim mit Bad Kreuznach verbindet, und direkt am Haus lang führt.

 

Hier ist eine kleine oder größere Rast angesagt, um sich zu erfrischen und neue Kraft zu tanken.

Morgens02
Siegfried und Renate

 

Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich,

die uns seit unserer Eröffnung unterstützt

und an den Herrenhof geglaubt haben.

Wir wurden hier gut aufgenommen,

haben gerne

Ratschläge und Anregungen aufgenommen

und werden auch künftig versuchen,

mit interessanten Angeboten und Programmpunkten das Interesse unserer Gäste

zu wecken und zu erhalten.

 

Renate und Siegfried